Unsere Veranstaltungen zum Thema Europa

  •  

  • Niederländisch-Kurs für Studenten, Abiturienten und andere

    • Niederländisch-Kurs für Studenten, Abiturienten und andere Interessierte - zugeschnitten auf die Bedürfniss von jungen Leuten, Kursleiterin ist Frau Astrid Kogelman, Anmeldungen unter: astrid_kogelman(at)live.de
  • Segeln auf dem Ijsselmeer

    • Segeln auf dem Ijsselmeer - veranstaltet vom Dekanat Trier  Termin wird bekanntgegeben
  • Fahrt nach Verdun vom 14.-16.09.2018

    Fahrt nach Verdun vom 14.-16. September 2018

    In diesem Jahr jährt sich zum 100. Mal das Ende des 1. Weltkrieges am 08.11.2018. So soll mit der Veranstaltung der Bogen zum europäischen Gedanken zu Freundschaft, Versöhnung und Partnerschaft gespannt werden

    Zielgruppe sind Schülerinnen ab 16 Jahren der Berufsbildenden Schule und der Integrierten Gesamtschule und des Gymnasiums in Hermeskeil.

    Programm:

    Freitag, 14.09.2018
    15:00 Uhr Abfahrt in Hermeskeil
    17:00 Uhr Ankunft Niederbronn-les-Bains
    Einführung in die Gedenkarbeit

    Samstag, 15.09.2018
    Auf den Spuren des Ersten Weltkrieges

    Sonntag, 16.09.2018
    Verdun - Ein Name schreibt Geschichte
    Heimfahrt nach Hermeskeil ca. 16:00 Uhr

    weitere Informationen:
    MGH-Mehrgenerationenhaus Hermeskeil
    Telefon: (06503) 9817523
    E-mail: info@mgh-johanneshaus.de

  • Bildungsfahrt zum Diözesanmuseum Trier am 19.10.2018

    Bildungsfahrt zum Diözesanmuseum Tier am 19.10.2018

    LebensWert Arbeit

    Kunstausstellung zum Spannungsfeld von Arbeitsleben und Menschenwürde

    Im Jubiläumsjahr zum 200. Geburtstag von Karl Marx und Friedrich Wilhelm Raiffeisen beschäftigt sich das Bistum Trier in zahlreichen Veranstaltungen unter dem Titel "LebensWert Arbeit" mit einem wesentlichen Aspekt zur Problematik der Arbeit.

    Zentrales Element dieser Veranstaltungen ist die Kunstausstellung „LebensWert Arbeit“ http://www.lebenswert-arbeit.de/  im Museum am Dom, die zeigen möchte, dass Arbeit mehr ist als Broterwerb.

    Die rasanten Entwicklungen im Bereich der Arbeit, das Fortschreiten der technischen Möglichkeiten, die Auswirkungen der Globalisierung, all dies beschäftigt auch die Künstler/innen unserer Zeit.

    Programm:

    10:30 Uhr: Führung durch die Ausstellung durch Markus Groß-Morgen, Direktor des Dommuseums

    12:00 Uhr: gemeinsames Mittagessen

    13:30 Uhr: Kurzreferat von Bodo Bost, Mitarbeiter der LSRS, zum Thema „Raiffeisen - Genossenschaftswesen als Wirtschaftsmodell der Zukunft?“

    14:30 Uhr Ende der Veranstaltung mit Hinweis auf Angebote zu Karl Marx in Trier

    Kostenbeteiligung: 25,- Euro (Eintritt, Führung und Mittagessen)

    Selbstanreise mit Zug oder Auto

    Treffpunkt 10:15 Uhr vor dem Diözesanmuseum, Bischof-Stein-Platz 1, D-54290 Trier

    Anmeldung bis 1.10.2018 unter: info(at)ewb.lu

    Organisation: Erwuessebidluung, Katholische Erwachsenenbildung Trier und Luxembourg School of Religion & Society

    Weitere Informationen: wolfgang.fleckenstein(at)lsrs.lu

  • Colmarreise vom 20. bis 21.10.2018